Rescue Diver + EFR

Image

 

- Für Einsteiger
 - Open Water Diver
 - Advanced Open Diver
 - Rescue Diver + EFR
 - Divemaster
 - Specialty's

 

Nachdem Du nun schon sehr weit in die Taucherei hinein geschaut hast, fragst Du Dich vielleicht, geht es eigentlich noch weiter? Vielleicht hast Du hierzu auch schon das ein oder andere gehört und bist auf der Suche nach näheren Informationen.

Du bist nun reif für den PADI Rescue Diver Kurs, der Stufe, bis zu der jeder verantwortungsbewußte Sporttaucher seine Ausbildung fortsetzen sollte.
Das Umgehen mit Problemen beim Tauchen sowie die Vorauserkennung und Problemvorbeugung sind Themen dieses Kurses. Erste-Hilfe und Herz-Lungen-
Wiederbelebung sind Kenntnisse, die vorausgesetzt werden. Die umfassende Theorie beinhaltet Selbstrettung, Taucherstress, Erste-Hilfe für Taucher, Not-
fall-Management, Überlegungen zur Ausrüstung und eine schriftliche Abschlußprüfung.
 
Die Praxis beinhaltet Hilfeleistungen im Wasser und von Land, Taucher in Panik, Probleme unter Wasser, Ausstiege und Erste-Hilfe-Maßnahmen bei druckbedingten Verletzungen.

Die Theorieausbildung erfolgt auch hier überwiegend im Selbststudium, so daß die Kursteilnehmer ihre Zeit frei einteilen können. Für die theoretische Abschlussprüfung, inkl. vorausgehender Besprechung des im Selbststudium erlernten, wird ein Abend benötigt. Der praktische Teil dauert zwei Tage (in der Regel ein Wochenende).

Im Kurspreis (auf Anfrage) sind folgende Leistungen enthalten:
- PADI Rescue Diver Manual mit Notfallmanagementtafel
- PADI Rescue Diver DVD
- Theorieausbildung (Selbststudium mit Coaching)
- Freiwasserausbildung (2 Tage)
- Zertifizierungsgebühr

Zur Zertifizierung ist der Nachweis einer Ausbildung in Erster Hilfe und Herz-Lungen-Wiederbelebung innerhalb der letzten drei Jahre erforderlich. Hierzu bieten wir den PADI Emergency First Response Kurs an, welcher auch von PADI ausdrücklich empfohlen wird.

Nach der Teilnahme an fünf verschiedenen Spezialkursen kann ein zertifizierter PADI Rescue Diver zum PADI Master Scuba Diver zertifiziert werden, der höchsten Auszeichnung des Sporttauchens.