Advanced Open Water Diver

Image

 

- Für Einsteiger
- Open Water Diver
- Advanced Open Water Diver
- Rescue Diver + EFR
- Divemaster
- Specialty's

 

Mit dem PADI Open Water Diver ist aber noch lange nicht Schluss. Vielmehr geht es jetzt erst richtig los. Bis jetzt hast Du lediglich die Beherrschung der Ausrüstung erlernt und den notwendigen theoretischen Background erhalten. Jetzt kannst Du anfangen, die Unterwasserwelt zu erforschen.

Da aber viele Aktivitäten spezielle Kenntnisse erfordern, die den Rahmen des Open Water Diver Kurses sprengen würden, hast Du nun die Möglichkeit im Rahmen von PADI Adventure Diver Tauchgängen verschiedene Spezialgebiete kennenzulernen. Nach Abschluß von 3 PADI Adventure Diver Tauchgängen kann die Zertifizierung zum PADI Adventure Diver erfolgen.

Nach Abschluß von 5 PADI Adventure Diver Tauchgängen (2 davon müssen Unterwassernavigation und Tieftauchen sein) kann die Zertifizierung zum PADI Advanced Open Water Diver erfolgen.

Als PADI Adventure Diver Tauchgänge stehen viele Spezialgebiete zur Auswahl: Aus logistischen Gründen kann die endgültige Auswahl der Tauchgänge nur in Absprache mit dem jeweiligen Instructor erfolgen z.B.:

- U/W Navigation
- Nachttauchen
- Tieftauchen
- Tarierung in Perfektion
- Suchen & Bergen
- Trockentauchen
- U/W Fotografie/Video
- Wracktauchen
- U/W Naturalist

- Enriched Air (Nitrox)

Die Ausbildung zum PADI Adventure Diver bzw. PADI Advanced Open Water Diver ist rein praxisbezogen. Es findet lediglich eine Auffrischung der Theorie aus dem PADI Open Water Diver Kurs statt. Die Theorie zu den einzelnen Tauchgängen wird in der Regel am Freigewässer besprochen.

In der Grundgebühr sind folgende Leistungen enthalten:
- PADI Adventure in Diving Manual mit Slate
- PADI Adventure in Diving DVD